Hersteller

Ferrari LaFerrari KlappenauspuffEs gibt einige sehr gute Hersteller (hier exemplarisch vier genannt), welche die verschiedensten Ausführungen von Klappenauspuffanlagen anbieten. Je nach Investitionsrahmen und Anforderungen ist für viele Fahrzeuge ein großes Angebot vorhanden. In den meisten Fällen werden Klappenanlagen eher für die stärkeren Motorisierungen (mind. 210 PS) angeboten. Natürlich besteht auch die Möglichkeit, das Abgassystem Step-by-Step zu erweitern, sprich beim klappengesteuerten Endtopf zu beginnen und sich anschließend über den Mittelschaldämpfer und X-Pipe bis zu den Katalysatoren sowie dem Krümmer zu arbeiten.

Meistens ist der einmalige Umbau allerdings günstiger, als das Stückweise ersetzten der OEM-Parts. Jedoch erfüllen hin und wieder nicht alle Bestandteile der Abgasanlage die TÜV Voraussetzungen, weshalb ein Umbau immer mit Bedacht durchgeführt werden sollte.

KKS Performance – individuelle Klappenanlagen aus Edelstahl

Ein recht junges Unternehmen, welches Klappenauspuffanlagen verkauft ist KKS Performance. Dort erhält man neben Endtöpfen auch komplette Anlagen ab Kat, die aus hochwertigen Materialien (meiste Edelstahl) gefertigt werden. Im Angebot stehen neben den deutschen Premiummarken BMW, Porsche, Audi und Mercedes auch Corvette und Lamborghini. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist sehr gut.

Capristo – der Spezialist für Exoten

Ein weiterer Hersteller von Klappenauspuffanlagen ist Capristo. Der in der Nähe von Dortmund ansässige Hersteller hat ein großes Portfolio an Klappenanlagen für sehr exklusive Marken wie Ferrari, Lamborghini, Porsche, Aston Martin oder Bentley. So ist neben dem Lamborghini Aventador auch der Ferrari 458 Italia vertreten. Die staudruckgeregelten Anlagen verfügen über verschiedene Modi, die individuell vom Fahrer angepasst werden können. So sind die Klappen im Reisemodus erst bei höheren Drehzahlen offen, wohingegen sie sich im Sportmodus schon früh öffnen. Zudem verfügt beispielsweise die Abgasanlage für den Cayman S/Boxster S über eine TÜV Zulassung.

Akrapovic – von der Rennstrecke auf die Straße

Porsche 911 Carrera 4S (991)Wer nicht nur auf Klang, sondern auch auf eine Leistungssteigerung und vor allem Leichtbau Wert legt, sollte eine klappengesteuerte Anlage von Akrapovic wählen. Je nach Ausführung der Anlage für einen Porsche 911 GT3 RS können bis zu 12 PS und 14 Nm mehr herausgeholt werden. Dabei sinkt das Gewicht des ohnehin leichten Sportwagens um bis zu 15,5 Kilogramm. Mehr Rennsport kann man nicht auf die Straße bringen. Wer sein Fahrzeug hauptsächlich auf abgesperrten Rennstrecken bewegt, greift zur Evolution-Line und genießt den Motorsound unplugged.

HMS Performance – bekannt für Qualität und legendären Sound

Klappengesteuerte Abgasanlagen von HMS Performance sind mittlerweile weltweit bekannt für ihren legendären und unvergleichlichen Sound. Diese hochwertigen Abgasanlagen werden seit 1994 in bester Edelstahlqualität individuell und einzeln in Deutschland von Hand gefertigt. Dank der hauseigenen, programmierbaren Klappensteuerung verfügen die HMS Performance Klappenabgasanlagen über die Möglichkeit einer TÜV-Abnahme und Straßenzulassung. So steht dem täglichen Fahrspaß nichts entgegen. Durch das spezielle Design der Abgasanlagen wird in der Regel bereits eine Leistungssteigerung erreicht. HMS Performance fertigt Klappenauspuffanlagen für sehr viele Hersteller, Modelle, Motorisierungen und in verschiedenen Ausführungen.

Bildquelle:  Axion23; David Villarreal Fernández @ flickr