BMW M5 (F10)

Klappenauspuffanlage BMW M5 (F10) KKS Performance Kelleners Akrapovic/// M – der stärkste Buchstabe der Welt. Diese Aussage der BMW M GmbH wird vom neuen 560 PS starken BMW M5 absolut überzeugend bestätigt. Mit seinem 4,4l Bi-Turbo V8, der bereits im X5 M/X6 M und diversen x50i Modellen zum Einsatz kommt, traf BMW voll ins Schwarze. Im Gegensatz zu den im vorherigen Satz genannten Modellen, arbeitet das Aggregat mit einem 7-Gang Doppelkupplungsgetriebe zusammen und wurde nochmals grundlegend überarbeitet und optimiert. Das Resultat: 680 Nm, 0-100 km/h in 4,1 Sekunden und eine (offene) Vmax von über 310 km/h. Objektiv betrachtet sind das beeindruckende Daten, die subjektiv gesehen eine wahre Emotionsflut auslösen aber nicht vollends glücklich machen. Doch warum?

Den Sound muss man(n) etwas nachwürzen

Wer den Vorgänger M5, den E60 mit seinem kreischenden V10 kennt, hegt große Erwartungen an den Nachfolger, schließlich sollte eine Evolution immer etwas Besseres mit sich bringen. Doch hier liegt der Hund begraben – die zwei Turbolader schlucken den Sound und auch die fehlenden 0,6l Hubraum und zwei Zylinder weniger lassen klangliche Individualität vermissen. Das muss nicht sein. Mit der jüngst von KKS Performance entwickelten, elektrisch gesteuerten Klappenauspuffanlage klingt der M5 F10 wie ein wahrer M klingen soll: dominant. Für 3.199,00 € wechselt die Anlage den Besitzer.

Mehr Bass gefällig – dann ab zu Kelleners

Wer eine ausgewogenere Sound-Note, als sie die Serie bietet, sucht wird bei Kelleners fündig. Der BMW-Experte aus Merzig im Sauerland besitzt ebenfalls eine klappengesteuerte Anlage im Programm, wobei hier sogar die Möglichkeit einer TÜV-Abnahme besteht. Preise gibt es auf Anfrage, den Sound auf YouTube:

Akrapovic hat einen Titan-Klappenauspuff im Programm

Für Sound-Enthusiasten darf natürlich Akrapovic nicht fehlen. So werden die BMW Moto GP Safetycars mit Auspuffanlagen vom slowenischen Abgasanlagenhersteller ausgestattet und eine etwas zahmere Version ist für den M5 F10 erhältlich. Die Komplettanlage aus Titan inkl. Klappensteuerung kostet stolze 5.611,45 € und kann um Titan- bzw. Carbon-Endrohre (jeweils 1.236,00 €) erweitert werden. Der Klang ist /// M(otorsport) pur.

Bildquelle: Autoviva.com @ flickr