Nissan GT-R (R35)

Klappenauspuffanlage Nissan GT-R (R35) KKS Performance HMS Tuning V&L BerendBekannt wurde der japanische Blitz in Europa durch seine außerordentliche Agilität, sehr schnelle Rundenzeiten und für das Phänomen, wie so viel Masse (Leergewicht 1815 kg) so flott sein kann. Daher ist es nicht verwunderlich, dass der 485 PS starke Allradler den Namen Godzilla erhielt. Betrachtet man das technische Fundament, wird klar worauf die gute Dynamik des GT-R beruht. Der Nippon-Racer verfügt einerseits über einen 3,8l großen Biturbo-V6, welcher mit einem Doppelkupplungsgetriebe (in Transaxlebauweise) verbunden ist und knappe 600 Nm mobilisiert, andererseits über eine Vielzahl von Sensoren und Hochleistungsprozessoren, die für die Steuerung und Überwachung zuständig sind. Aus diesem Grund lässt sich der GT-R einfach dirigieren und ist dabei sehr flott. Doch eines fehlt dem Wagen – Emotionen. Was liegt da näher, als sich nach einer Klappenauspuffanlage umzusehen – z.B. bei KKS Performance, HMS Performance oder V&L Berend.

Individuelle Klappenanlage von KKS Performance

KKS Performance lässt sich die Emotionen in Form einer, aus Edelstahl handgefertigten, Klappenabgasanlage mit 90 mm Rohrdurchmesser und Y-Rohr mit Flexeinheiten gut bezahlen: 4.199,00 € müssen dazu in Ludwigsfeld nahe Berlin gelassen werden – dafür erhält man aber ein TÜV-fähiges Produkt. Der Sound klingt bei offener Klappe deutlich rauer und kerniger. Mit einer solch motorsportlich untermalten Soundkulisse macht es nochmals mehr Spaß, die Porsches und Ferraris auf den Rennstrecken dieser Welt zu ärgern.

HMS Performance lässt den Nissan GT-R zur Brüll-Maschine werden

Sound ist im Falle des GT-R ein teuer gehandeltes Gut – so verlangt HMS Performance 4.221,85 € für ihre Abgasanlage aus Edelstahl (V2A) mit 2×65 mm Rohren, die auf ein 90mm Rohr übergehen, welches im Endschalldämpfer mit 4×130 mm abgeschrägten Endrohren inklusive der Klappensteuerung endet. Die brachiale Optik passt sehr gut zum stämmigen Heck des japanischen Sportwagens und dem sonoren Turbo-Klang. Sind die Klappen geöffnet, wird der GT-R zum Tier und brüllt, als käme er direkt aus der GT1 Rennserie.

High-Tech Klappenauspuff bei V&L Berend

Was liegt näher, als die Linie des Nissans fortzuführen und die technisch ausgereifte Basis noch um einen Klappenauspuff aus V2A Edelstahl mit Staudruck-Steuerung weiter zu ergänzen. Dieser hat den Vorteil, dass die Klappen programmiert werden können und sich abhängig vom Staudruck öffnen und schließen. So kann stets die maximale Leistung aus dem Motor geholt werden, ohne dass unnötiger Abgasgegendruck das System belastet. Natürlich bleibt für 5.799,00 € auch der Klang nicht auf der Strecke – der Nissan hört sich deutlich freier, kerniger an und röhrt nun fast so wie Godzilla.

Bildquelle: leorolim @ flickr