Porsche 911 GT3 RS (997)

Klappenauspuffanlage Porsche 911 GT3 RS (997) Schmid Motorsport FVD Brombacher Cargraphic AkrapovicEines vorweg, die Wörter für Superlativen werden bei diesem Artikel sehr schnell aufgebraucht sein. Der hier vorgestellte Zuffenhausener Bolide gehört zweifelsohne zu den ausgereiftesten und perfektesten Sportwägen, die je gebaut wurden. Allein der Name Porsche ist ein Mythos, das Kürzel GT3 macht ihn zur Legende und die Buchstabenkombination RS unsterblich. Die Rede ist vom Porsche 911 GT3 RS. Näher kann man der Rennstrecke in einem straßenzugelassenen Fahrzeug nicht sein. Bester Beweis dafür war der Einsatz eines serienmäßigen GT3 RS beim 24h Rennen auf dem Nürburgring 2010 mit Walter Röhrl als Chefpilot. Zwei Jahre später wiederholte die „sport auto“ das gleiche Vorhaben mit exakt demselben Fahrzeug noch einmal. Mehr muss man dazu nicht sagen. Bei keinem anderen Wagen rücken die Leistungsdaten (3,8l B6, 450 PS, 430 Nm, 0-100 km/h in 4,0 s) so in den Hintergrund. Das Fahrfeeling lässt sich einfach nicht in Zahlen ausdrücken. Erstrecht nicht der Sound, der bereits werksseitig unbeschreiblich ist und durch Optimierungen von Schmid Motorsport, FVD Brombacher, Cargraphic und Akrapovic mit keine wörtliche Entsprechung besitzt.

Sport-Abgasanlage mit Soundklappen von Schmid Motorsport

Der Motorsportexperte Schmid bietet einen Sportendschalldämpfer inkl. elektronischem Regelungskit zur Klappensteuerung mit zwei Soundversionen für den GT3 RS an. Die erste Version (Typ Straße für 2.497,81 €) ermöglicht beim Öffnen der Klappe den Wechsel vom Straßen- zum Sportsound. Die zweite Version (Typ Straße/Motorsport für 2.616,81 €) verändert den Klang vom Sportsound mit Straßenzulassung hin zum aggressiven, infernalischen Motorsportsound. Dabei passt der Klappenendschalldämpfer an die serienmäßigen Krümmer und Katalysatoren. Empfehlenswert ist allerdings die Investition in HJS Metallkatalysatoren (2.790,55 €) und den Hochleistungsfächerkrümmer (2.737,00 €). Vom Sportendschalldämpfer selbst gibt es leider kein Video, jedoch vom Leistungskit Stufe 1, das gut demonstriert, was man sich unter Klappensound bei Schmid Motorsport vorstellen kann.

Laut, lauter, am lautesten, FVD Brombacher

Bei offenen Klappen und einem gehörigen Gasstoß ist der Sound der Brombacher Klappenabgasanlage mit 2×90 mm Endrohren (4.756,43 €) mehr als nur kriminell. Nicht nur der Klang lässt Motorsportherzen höher schlagen, auch der technische Hintergrund des Abgassystems gehört zur Crème de la Crème in Sachen Klappenauspuffanlagen. Ausgestattet ist das Prachtstück mit einem 70 mm Design, 200er Tri-Metall Sportkatalysatoren von HJS und einem Fächerkrümmer mit gleicher Rohrlänge und Flow-Kollektor für maximales Drehmoment. Die Gewichtsersparnis im Vergleich zum werksseitig verbauten Abgassystem beträgt 23 kg. Zwar lässt sich die Intensität und Faszination des Sounds nicht in Worte fassen, kann aber gemessen werden: 103 dB bei geschlossenen Klappen und 110 dB bei offenen Klappen. Die im Video gezeigt Anlage ist die Ausführung mit Endrohren im RSR-Stil (BES 997 092 60SR) und ohne Klappe – im geöffneten Zustand gibt es allerdings keinen Unterschied, so dass sie gut als Referenz für die Klappenversion (BES 997 092 60SRO) herhalten kann.

„Under load – it’s unreal“ – wahre Worte von Cargraphic

Als ausgewiesener Porscheexperte bekannt, bietet Cargraphic für den GT3 RS eine gewichtsreduzierte (-19,5 kg gegenüber der Serie) und leistungssteigernde (+17 PS, +5 Nm) Klappenauspuffanlage inkl. spezieller Abgasklappen mit 70mm Durchmesser an. Dazu kommen ein Fächerkrümmersatz mit gleichlangen Primärrohrlängen und Spike im Kollektor sowie zwei 200 Zellen Tri-Metallkatalysatoren (130 mm Durchmesser) mit spezieller Beschichtung. Die Abgasklappen werden dabei über die Sporttaste im Innenraum gesteuert. Sind diese geöffnet, entweicht dem Leichtbauendschalldämpfer mit 2×89 mm Endrohren ein Racingsound erster Güte. Mit einem Knopfdruck spielen die 5.944,05 € so keine Rolle mehr.

Evolution-Line bei Akrapovic – direkten aus dem Motorsport

Die Titan-Komplettanlage von Akrapovic inkl. Klappensteuerung verfügt über eine neu entwickelte Krümmeranlage mit 100 cpsi Metallkatalysatoren, neue Vorschalldämpfer und Verbindungsrohre mit Steuerwalze. So ergibt sich ein Leistungszuwachs von 12 PS und 14 Nm bei einer gleichzeitigen Gewichtsreduktion von 15,5 kg im Vergleich zum original verbauten Abgassystem. Ein weiterer Vorteil der Anlage ist die Beibehaltung des Layouts der Serienauspuffanlage sowie der Steuerungsmöglichkeit der Klappen per Schalter im Innenraum. Bei offenen Auspuffklappen ist der Klang noch direkter, ungefilterter und vermittelt 1A Rennstreckenfeeling. Der Preis befindet sich mit 11.445,00 € ebenfalls im Premiumbereich. Der Klang macht allerdings jeden Euro wieder wett.

Bildquelle: The Car Spy @ flickr