Vorteile

Audi R8 KlappenauspuffDie Vorteile einer Klappenabgasanlage sind sehr vielschichtig. Der wohl häufigste Grund für den Einbau ist die Verbesserung des Sounds und die Steuerung der Lautstärke durch das Öffnen und Schließen der Klappen. Hier muss zwischen dem weit verbreiteten Sportauspuff und einer „echten“ Klappenauspuffanlage differenziert werden. Ein Sportauspuff modifiziert den Klang zwar nur in einem eingeschränkten Bereich (Lautstärke und Klangbild nicht veränderbar), kann jedoch bei kleinen Motorisierungen aus finanziellen Gesichtspunkten die bessere Wahl sein. Man sollte beim Kauf dennoch auf die Qualität Wert legen, um mit den Jahren keine bösen Überraschungen zu erleben. Beim älteren Fahrzeugen mit geringerer Leistung (8 Jahre und älter, bis 120 PS), bei denen weniger die Soundoptimierung, sondern mehr die Veränderung der Optik im Vordergrund steht, ist natürlich kein individuell gefertigter Edelstahlauspuff nötig. Hier macht es mehr Sinn, auf eine Anlage auszuweichen, die in der Großserie produziert wird. Einige der Sportendtöpfe werden teilweise als Klappenanlagen vermarktet (diese nutzen die originale Klappensteuerung, falls ab Werk vorhanden) und sorgen schlichtweg nur dafür, dass sich das Dröhnen bzw. der Lärm verstärkt. Von Sounddesign und steuerbaren Klappen sind solche Derivate weit entfernt.

Echten Sportwagensound bietet nur eine Klappenauspuffanlage

Eine echte klappengesteuerte Anlage dagegen bietet einen sich verändernden Sound, der individuell vom Innenraum oder per Fernbedienung gesteuert werden kann. So wird die Fahrt auf der Rennstrecke von einem martialischen Klang begleitet und beim Cruisen durch die Stadt entweicht ein angenehmes Säuseln dem Abgassystem. Besonders Kunden, die mit ihrem Fahrzeug öfter längere Autobahnetappen absolvieren oder dieses im Alltag benutzen, schätzen den Vorteil der Lautstärkereduzierung.

Bei handgefertigten Anlagen kann der Sound zudem in gewissen Grenzen modelliert werden, je nachdem was sich der Kunde wünscht. Natürlich wird ein Hochdrehzahl V10 eher hochfrequenter klingen als ein großvolumiger V8 oder ein Sechszylinder-Turboboxermotor. Das Schöne an einer Klappenauspuffanlage ist darüber hinaus der deutliche Unterschied im Klangbild und Lautstärke bei geschlossener bzw. geöffneter Klappe. Der Sound wirkt im ersteren Fall nicht nur gedämpfter, sondern auch ziviler. Öffnen sich die Klappen, so ist ein Zuwachs hinsichtlich des Klangbild sowie der Intensität, Aggressivität und Lautstärke zu hören.

Klappenanlagen beinhalten ebenfalls eine Leistungssteigerung

Golf R KlappenauspuffBeim Einsatz einer richtigen Klappenauspuffanlage kommt es auch zur Leistungssteigerung des Motors. Grund dafür ist der niedrigere Abgasgegendruck durch das strömungsoptimierte Engineering der Anlage. Das Triebwerk kann sozusagen „freier Atmen“, wodurch etwa 2-6 % mehr an Power produziert werden. Es empfiehlt sich die Motorsteuerelektronik nach einem umfassenden Umbau der Abgasanlage darauf anzupassen, um mehr Output aus dem System zu generieren. Noch mehr Leistungszuwächse lassen sich durch den Einsatz von Sport- bzw. Metallkatalysatoren gewinnen. Jedoch sind nicht alle solche Systeme zulassungsfähig und daher legal nur auf abgesperrten Strecken einsetzbar.

Die Verwendung von Katalysatorersatzrohren und X-Pipes führt darüber hinaus zur Optimierung des Abgasstroms. In Kombination mit der neuen Abstimmung der Motorsteuerelektronik kann so das Ansprech- und Durchzugsverhalten des Motors im gesamten Drehzahlbereich verbessert werden. Des Weiteren sinken durch die Verwendung einer kompletten Klappenanlage die Abgastemperaturen, was den gesamten Abgastrakt weniger belastet. Speziell beim hochgezüchteten Turbomotoren (z.B. R4 Turbo im Mercedes-Benz A45 AMG oder Golf R) ist eine Modifikation der Abgasanlage bei größeren Leistungssteigerungen (>20 % gegenüber der Serienleistung) sinnvoll und empfehlenswert. Ein zusätzlicher positiver Effekt ist die Reduzierung des Gewichts des Fahrzeugs durch den Einsatz hochwertiger Materialien (Edelstahl, Titan oder Inconel), was zu noch besseren Fahrleistungen führt. Darüber hinaus ist Edelstahl und Titan deutlich verwitterungsbeständiger als herkömmlicher Stahl und auch die optische Komponente einer schönen Klappenanlage darf nicht vergessen werden.

Bildquelle:  Axion23; M 93 @ flickr